Messe und Ferienpass: Familienservicebüro lädt zu Informationsabend ein

Familienmesse geplant. (Themenfoto)

Seelze – Das städtische Familienservicebüro hat große Pläne: Erstmals soll es im nächsten Jahr eine Familienmesse und einen neu konzipierten Ferienpass geben. Für beide Angebote lädt das Familienservicebüro für Donnerstag, 29. November, zu einem Informationsabend ein.

Stefan Oltsch vom Familienservicebüro stellt Interessentinnen und Interessenten aus dem Bereich der Kinder- Jugend- und Familienarbeit in Seelze Möglichkeiten vor, sich aktiv an den Angeboten zu beteiligen.

Auf der Familienmesse, die für Sonnabend, 18. Mai, geplant ist, können sich Vereine, Organisationen und Institutionen allen Besucherinnen und Besuchern auf unterschiedliche Weise präsentieren. Messestände und Ausstellungen sind ebenfalls denkbar wie Vorführungen und Mitmachangebote sowie Fachvorträge und Diskussionen für die ganze Familie.

Für den Seelzer Ferienpass 2019 möchte das Familienservicebüro eine große Vielfalt an Sport-, Freizeit- und Betreuungsangeboten in den Sommerferien zusammenführen. Als zentrale Plattform für soll der Ferienpass Kindern und Jugendlichen eine schnelle Übersicht ermöglichen. Zudem können Angebote unter den Beteiligten besser abgestimmt und zeitliche Überschneidungen und Dopplungen vermieden werden.

Anmeldungen für den Informationsabend am Donnerstag, 29. November, im Rathaus Seelze nimmt das Familienservicebüro bis Sonntag, 25. November, per per Fax unter (05137) 828399 oder per E-Mail an familienservice@stadt-seelze.de entgegen.

SCN/jp