Stadt gibt Vereinsvertretern Tipps zur Veranstaltungsanzeige

Themenfoto

Seelze – Die Stadt Seelze lädt für Dienstag, 22. Mai, um 17.30 Uhr zum nächsten Erfahrungsaustausch der Seelzer Vereine und Verbände im Saal des Restaurants Flügel´s ein.

Im Mittelpunkt des Treffens auf Initiative von Seelzes Ehrenamtsbeauftragter Gabriele Hartinger-Irekt stehen die Veranstaltungsorganisation die Veranstaltungsanzeige.

Sabrina Heitmüller und Alexander Klein von der städtischen Abteilung Bürgerbüro & Öffentliche Sicherheit zeigen Notwendigkeiten und das richtige Vorgehen bei der Vorbereitung und Durchführung für öffentlicher Veranstaltungen auf. Dazu präsentieren sie das neu überarbeitete Formular für die Veranstaltungsanzeige und geben viele praktische Tipps.

Vorab stellt Stefan Oltsch von der städtischen Abteilung Soziale Betreuung das Projekt „Präventionsketten in Seelze“ und seine damit verbundene Arbeit im Stadtgebiet vor.

Aus organisatorischen Gründen bittet die Stadt Seelze bis Freitag, 18. Mai, unter Telefon (05137) 828101 oder per E-Mail an astrid.lewien@stadt-seelze.de um Anmeldungen.

SCN/kg