PKW Aufbruch- und Diebstahl – agressiver Ladendieb

    Polizei (Foto: Themenfoto)

    Seelze – PKW-Aufbruch und PKW-Diebstahl sowie ein aggressiver Ladendieb beschäftigte die Polizei Seelze in den letzten Tagen.

    Velber: Pkw-Aufbruch und Diebstahl an Pkw

    In der Nacht zu Dienstag entwendeten bislang unbekannte Täter von einem in der Straße Am Kirchfeld in Höhe Haus-Nr. 37

    stehenden Pkw Mercedes A-Klasse den sog. Mercedesstern und den elektronischen Abstandswarner.

    Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

    In der gleichen Nacht brachen unbekannte Täter einen weiteren Pkw Mercedes auf, der in der Adolf-Wissel-Straße in Höhe Haus-Nr. 15

    abgestellt war. Aus dem Fahrzeug wurde das Multifunktionslenkrad ausgebaut und zwei auf dem Sitz liegende Lederjacken entwendet.

    Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf 2500 Euro geschätzt.

    Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/8270 an das Polizeikommissariat Seelze.

    Letter: aggressiver alkoholisierter Ladendie

    Am Montag um 18.00 Uhr wurde ein 24-jähriger Letteraner durch einen Ladendetektiv dabei beobachtet wie er in einem Lebensmittelmarkt an der Hannoverschen Straße versuchte, alkoholische Getränke zu entwenden. Der Ladendetektiv sprach den Dieb dann beim Verlassen des Kassenbereiches an und wurde daraufhin sofort beleidigt und bedroht. Als der 24-Jährige dann zu flüchten versuchte, kam es zu einem Gerangel, in Folge dessen der Ladendetektiv an der Hand verletzt wurde. Mittlerweile waren der Marktleiter und weitere Zeugen an dem Geschehen beteiligt. Der Ladendieb nahm u.a. eine Bierflasche in die Hand und versuchte damit auf die Personen einzuschlagen. Erst durch die hinzugerufenen Polizeibeamten beruhigte sich die Situation.

    Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls ein.

    Nach Feststellung der Personalien, Durchführung von erkennungsdienstlichen Maßnahmen und Entnahme einer

    Blutprobe wurde der Letteraner entlassen.

    SCN/bs