Schwerer Unfall in Letter – Pedelec-Fahrer kollidier mit Lkw und wird lebensgefährlich verletzt – Wer hat etwas gesehen?

Zwei Verkehrsunfälle unter starkem Alkoholeinfluss am Wochenende
Themenfoto

Seelze – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagvormittag, 07.06.2024, in Letter. Ein 54-jähriger Pedelec-Fahrer kollidierte mit einem rangierenden Lkw und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen.

Nach Angaben des Verkehrsunfalldienstes Hannover wollte ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus Lehrte gegen 10:15 Uhr einen Parkplatz an der Klöcknerstraße verlassen. Der Lkw war mit der Fahrzeugfront in Richtung Stichkanal Hannover-Linden abgestellt, weshalb ein Wendemanöver notwendig war. Während der Lkw-Fahrer mit nach links eingeschlagenem Lenkrad losfuhr, versuchte der von hinten kommende Pedelec-Fahrer, den Lkw links zu überholen. Dabei kollidierte er mit dem Außenspiegel des Lkw und stürzte zu Boden.

Der schwer verletzte Pedelec-Fahrer wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, der auch einen Hubschrauber einsetzte, mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung infolge eines Unfalls aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden.

SCN/aw