Trunkenheit im Verkehr, Einbruch und Verkehrsunfallflucht am Wochenende

    E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Versicherungsschutz erwischt
    Themenfoto Polizei

    Seelze – Die Polizei meldet Trunkenheit im Verkehr, Einbruch und Verkehrsunfallflucht am Wochenende.

    Trunkenheit im Verkehr

    Am 24.11.23, gegen 22:45 Uhr, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung im Koppelweg in Letter eine E-Scooterfahrerin. Die 21-jährige Letteranerin stand schließlich unter dem Einfluss von Alkohol und Marihuana. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,10 Promille. Zudem ist der E-Scooter nicht versichert gewesen. Um ein beweissicheres Verfahren zu gewährleisten, wurde der nunmehr Beschuldigten entnommen. Im Anschluss wurde ihr die Weiterfahrt untersagt. Gegen die junge Frau wurden ein Strafverfahren eingeleitet.

    Einbruch in ein Einfamilienhaus

    In Harenberg ist es am Samstag in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 20:30 zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. Die bislang unbekannten Täter gelangten durch Gewalteinwirkung über das Wohnzimmerfenster in das Haus. Hier wurden sämtliche Schränke und Räume durchwühlt. Hierbei konnten die Täter diversen Schmuck erbeuten und den Tatort unerkannt verlassen.

    Hinweise an die Polizei Seelze unter der Tel.-Nr.: 05137827115 entgegen.

    An dieser Stelle sei angemerkt, dass die dunkle Jahreszeit begonnen hat. Die Täter nutzen hier die früh eintretende Dunkelheit in Verbindung mit den noch stattfindenden Aktivitäten wie z.B. Einkaufen, Besuche etc. und der damit verbundenen kurzen Abwesenheit der Bewohner. Um möglichen Einbrüchen vorzubeugen, sollten die Bewohner darauf achten, auch bei kurzer Abwesenheit, ihre Wohnungen und Häuser zu sichern. Sprich alle Fenster schließen, wenn möglich auch abschließen, und auch die Haus- oder Wohnungstür abzuschließen.

    Fahren unter dem Einfluss von Marihuana

    In Letter, in der Ebertstraße, wurde ein 37-jähriger Seelzer in seinem Opel Tigra durch eine Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Die Kontrolle hat am Samstag gegen 20:15 Uhr stattgefunden. Ein durchgeführter Urinvortest reagierte positiv auf Marihuana. Dem nunmehr Betroffenen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren. Auch ist die Weiterfahrt untersagt worden.

    Verkehrsunfallflucht

    Durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer sind am Sonntagmorgen zwei Verkehrsschilder beschädigt worden. Der Unfallort befand sich in der Hannoverschen Straße in Höhe der Zufahrt zum Edeka-Markt.

    Die Unfallzeit muss zwischen 06:30 Uhr und 07:20 Uhr liegen, da bei einer ersten Streifenfahrt noch keine Feststellungen getroffen worden sind. Gegen 07:20 Uhr bemerkt die Streifenwagenbesatzung dann die beschädigten Verkehrsschilder auf den dortigen Verkehrsinseln und diverse Karosserieteile auf der Fahrbahn.

    Anhand der Spurenlage muss es sich um einen silbernen Pkw gehandelt haben, welcher im o.g. Zeitraum die Hannoversche Straße in Richtung Seelze, Ortsmitte, gefahren ist. Möglicherweise, bedingt durch die glatte Fahrbahn, ist der Pkw ins Schleudern bzw. Rutschen gekommen. Durch den zweifachen Zusammenstoß muss der Pkw vorne links, Scheinwerfer, Stoßfänger, Unterboden, stark beschädigt sein.

    Trunkenheit im Verkehr, Einbruch und Verkehrsunfallflucht – Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr.: 05137827115 entgegen.

    SCN/rw